Forschungen zur baltischen Geschichte 1 (2006)

 

Vorwort

 

Aufsätze

Valter Lang: Die Wacke im vorzeitlichen und mittelalterlichen Estland. Ein Beitrag zur Erforschung der vorzeitlichen Bodennutzung und des Steuersystems (S. 7-28)

Anti Selart: Fürst Konstantin von Polock und die Geschichte Livlands im dritten Viertel des 13. Jahrhunderts (S. 29-44)

Sulev Vahtre: Die Briefe an den Papst über den Estenaufstand 1343 (S. 45-55)

Ivar Leimus: Die spätmittelalterliche große Wirtschaftskrise in Europa - war auch Livland davon betroffen? (S. 56-67)

Margus Laidre: Der Hundertjährige Krieg (1558-1660/61) in Estland (S. 68-81)

Enn Küng: Die Entwicklung der Stadt Nyen im zweiten Viertel des 17. Jahrhunderts (S. 82-107)

Tiit Rosenberg: Die Stadt Walk/Valga im ersten Viertel des 19. Jahrhunderts

(S. 108-124)

Tõnu Tannberg: Numerus clausus in der russischen Armee. Über die religiösen und nationalen Beschränkungen bei der Komplettierung der Truppen in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts (S. 125-135)

Ago Pajur: Die Geburt des estnischen Unabhängigkeitsmanifests1918 (S. 136-163)

Väino Sirk: Züge der stalinistischen Politik in Bezug auf die estnische Bildungselite (S. 164-174)

 

Mitteilungen

Karsten Brüggemann: Groß und Klein in der Geschichtedes Ostseeraums. Konferenzbericht (S. 175-183)

Mati Laur: Dissertationen aus dem Fachbereich Geschichte der Universität Tartu seit 1991 (S. 184-190)

Tõnu Tannberg: Zehn Jahre „Jahrespreis für die estnische Geschichtsschreibung" (1996-2005) (S. 191-194)

 

Besprechungen

Narva und die Ostseeregion. Beiträge der II. Internationalen Konferenz über die politischen und kulturellen Beziehungen zwischen Russland und der Ostseeregion (von Kari Tarkiainen) (S. 195-202)

Страны Балтии и Россия: общества и государства (von Tõnu Tannberg)

(S. 202-208)

Estland und Russland. Aspekte der Beziehungen beider Länder (von Konrad Maier) (S. 208-212)

Die baltischen Länder und der Norden. Festschrift für Helmut Piirimäe zum 75. Geburtstag (von Olaf Mertelsmann) (S. 212-216)

Keskus - tagamaa - ääreala: uurimusi asustushierarhia ja võimukeskuste kujunemisest Eestis [Zentrum - Hinterland - Peripherie: Studien über die Entwicklung der Siedlungshierarchie und der Machtzentren in Estland] (von Heiki Valk)

(S. 216-219)

Eesti aastal 1200 [Estland im Jahre 1200] (von Anti Selart) (S. 219-223)

Saare-Lääne piiskopkond: Artiklid Lääne-Eesti keskajast [Das Bistum Ösel-Wiek: Beiträge zum Mittelalter in Westestland] (von Linda Kaljundi) (S. 223-227)

Eesti ajalugu. IV: Põhjasõjast pärisorjuse kaotamiseni [Estnische Geschichte. IV.: Vom Nordischen Krieg bis zur Aufhebungder Leibeigenschaft] (von Vello Helk)

(S. 228-240)

Mart Laar: Äratajad. Rahvuslik ärkamisaeg Eestis 19. sajandil ja selle kandjad [Die Erwecker. Die Zeit des nationalen Erwachensin Estland im 19. Jahrhundert und deren Protagonisten] (von Kristi Kukk) (S. 240-246)

Jaak Valge: Lahtirakendamine: Eesti Vabariigi majanduse stabiliseerimine1918-1924 [Abtrennung: die Stabilisierung der Wirtschaftder Republik Estland 1918-1924] (von Kalev Kukk) (S. 246-256)

Magnus Ilmjärv: Hääletu alistumine [Stumme Unterwerfung] (von Toomas Hiio)

(S. 257-264)

Sõja ja rahu vahel. I: Eesti julgeolekupoliitika 1940. aastani [Zwischen Krieg und Frieden. I: Die estnische Sicherheitspolitikbis zum Jahr 1940] (von Jaak Valge)

(S. 264-274)

Carl Göran Andræ: Sverige och den stora flykten från Estland1943-1944 [Schweden und die große Flucht aus Estland 1943-1944] (von Enn Küng) (S. 274-286)